er Saargau ist eine ländliche Idylle, die vom Flair seiner Nachbarländer, Frankreich und Luxembourg, angehaucht ist. Die Flüsse, Saar und Mosel, haben die Gegend über Millionen von Jahren in eine hügelige Landschaft verwandelt, in deren Täler und auf den Hügeln Ackerbau und Viehzucht betrieben wird und an deren Hänge sich Weinberge finden. Die ausgedehnten Waldflächen und kleineren Wälder verleihen dem Saargau seine unvergleichliche und natürliche Schönheit, die zum Wandern und Verweilen einlädt. Inmitten dieser herrlichen Komposition aus aktiver Landwirtschaft und wunderschönen Mischwäldern liegt das kleine verträumte Dörfchen Merzkirchen.

Es bildet mit seinen 90 Einwohnern das religiöse und kulturelle Zentrum von der Großgemeinde Merzkirchen. Hier haben wir eine Herberge errichtet, die Pilgern und Radsportlern ein angenehmes Etappenziel ihrer Reise bietet.


04_Zimmer.jpg 03_Wohnraum.jpg 02_Flur.jpg 01_Bad.jpg